Material

qualitativ. robust. langlebig.


Meine Liebe zu diesen Materialien war es, die mich die Ausbildungen zum Schmied und Goldschmied absolvieren ließen. Meine mir innewohnende Neugier und das "alles selber machen wollen" brachten mich schon als jungen Buben dazu, heimlich am Dachboden die Nähmaschinen auszuprobieren. Meine Zeit als Bauer war dann ausschlaggebend dafür, auch das Rindsleder aus eigener Produktion selber zu verarbeiten.

Leder

Leder ist Haut. Es atmet und lebt. Leder ist ein Rohstoff aus der Natur.

Neckleder für den Gurt

Es ist dies ein originales Neckleder (Nackenleder) gefertigt aus heimischen Stierhäuten mit einer Stärke von 2,5 - 3,0mm.

 

Folgende Farben stehen für den Gurt zur Auswahl:


Farbabweichungen sind möglich.

Lederhaut für die Polsterung

Die Rohware stammt von schweren heimischen Jungstieren und zeichnet sich durch einen vollen Griff aus. Äußerst geschmeidig und weich verhindert es Druckstellen, die ansonsten durch das Gewicht entstehen können. Das Fertigleder hat eine Stärke von 1mm.


Folgende Farben stehen für die Polsterung zur Verfügung:


Farbabweichungen sind möglich.

Edelstahl

Das Rohmaterial der Schnalle ist ein 1,5mm Edelstahlblech rostfrei zum Schweißen, Biegen und Schneiden. Unverwüstlich. Absolute Spitzenqualität in Maßhaltigkeit und Oberflächengüte. Das Blech wird Material schonend mit Handschuhen verarbeitet. Die Oberfläche wird blank auf Hochglanz poliert.


Messing

Messing ist eine Legierung, die in der Hauptsache aus Kupfer und Zink (5 bis 45%) besteht. Es zeichnet sich durch eine gute Stabilität und eine hohe Korrosionsbeständigkeit aus. Neben den guten Eigenschaften ist es äußerst dekorativ. Zum Schutz vor Oxidation wird es zaboniert und behält so seine wunderschöne Farbe und seinen Glanz.


Silber

Versilberung des Messingbandes

Silber wird im technischen sowie im dekorativen Bereich angewendet. Das verdankt Silber seinem warmen, weißen Glanz. Um ein Anlaufen der Silberoberfläche zu vermeiden, wird nach dem Versilberungsprozess passiviert. Das so behandelte Messingband ist dadurch gegen die Schwefelverbindungen in der Luft geschützt. Mittels einer Polierbürste und -wolle wird das Band auf Hochglanz poliert.